Nicht Change motiviert Menschen direkt – sondern positive Erlebnisse: flow, peak performance und peak experience. Die Wissenschaft spricht von positiven Bewusstseinszuständen.

Glauben Sie, dass diese Zustände nur zufällig eintreten und deshalb als Ressource unbedeutend sind?

Positive Zustände sind weder dem Zufall überlassen noch Künstlern oder Athleten vorbehalten. Mit dem richtigen Framing können Sie kraftvolle Erlebnisse gezielt beeinflussen und für gesunde Entwicklung nutzen — in jeder Situation, auch im Business.

Dr. Simon Sirch verknüpft die neuere flow-Forschung und Positive Psychologie mit erfahrungsorientiertes Lernen für die Praxis in jedem Moment.


Lernen Sie, positive Erlebnisse und gesunde Entwicklung selbst in die Hand zu nehmen.

Im Seminar gewinnen Sie einen Überblick über natürliche positive Zustände — und helfen ihnen auf die Sprünge. flow, peak performance und peak experience bilden das Spektrum kraftvoller Erlebnisse. Durchblicken Sie die versteckte Dynamik dahinter und erkennen Sie die Hindernisse und Stellschrauben für transformative Erfahrungen.

Sie durchlaufen erfahrungsorientierte Übungen und erlernen Techniken, mit denen Sie positive Zustände und gesunde Entwicklung massiv beeinflussen.

Nutzen Sie die Entscheidung für ein flow-freundliches Mindset, für die Aktivierung der eigenen Energie, für die vibrierende Abstimmung auf Ihre Aufgaben und für den Mut, damit zu spielen. Denn Entwicklung und Enjoyment schließen sich nicht aus ;)


Details

Zielgruppe

Für Führungskräfte, Teamleiter, Personalentwickler und andere Change Maker. Für Menschen ohne Interesse an Psychologie und Erfahrungslernen ist das Seminar nicht geeignet.

Inhalte

  • Der Kontext: Neue Entwicklungen aus der Bewusstseinsforschung und der positiven Psychologie und ihre Relevanz für Mensch und Unternehmen.

  • Die kausale Motivation: flow, peak experience und peak performance als drei positive Zustände sowie ihre Killer und Katalysatoren.

  • Die Lücke: Nicht jedes positive Erlebnis fördert gesunde Entwicklung. Der Drogenrausch als (theoretisches) Beispiel.

  • Das Bindeglied: Die transformative Erfahrung als Vermittler zwischen Erleben und Entwicklung.

  • Vom Zufall zur Wahl: Das Framework für selbstbestimmte positive Zustände.

  • Von der Abhängigkeit zur flow-freundlichen Ausrichtung: Wie Sie sich in jeder Situation auf positive Erlebnisse einstellen.

  • Von der Passivität zur synergetischen Aktivierung: Wie Sie Ihre Energien mit Hilfe ihres Körpers mobilisieren und gezielt bündeln.

  • Von der Entfremdung zur resonanten Abstimmung: Wie Sie mit Aufgaben und Menschen in lebendigen Kontakt kommen.

  • Von der Apathie zur spielerischen Ausführung: Wie Sie die Prinzipien des Spiels für volles Engagement nutzen.

  • Sport, Musik, Business… : Wie Sie diese und andere flow-Welten miteinander verknüpfen.

Die Inhalte werden durch Impulsvorträge, Workshops, Dialoge und handlungsorientierte Übungen vermittelt. Die theoretische Basis bildet die neuere flow-Forschung, insbesondere aus Sport, Kunst und Business; die Positive Psychologie; Konzepte der Selbstwirksamkeit, der Resonanz und des Spiels; die postkonventionelle Entwicklungspsychologie; östliche Weisheitstraditionen sowie der Ansatz der Teal Organizations.

Ihr Nutzen

  • Sie verstehen die Logik hinter Bewusstseinszuständen und ihren Effekt auf Kompetenz- und Persönlichkeitsentwicklung.

  • Sie unterscheiden Halbwahrheiten über Motivation und Positivität von fundierten Erkenntnissen.

  • Sie erhalten Aufschluss über Ihre flow-Präferenz und wie sie sich daraus weiter entwickeln können.

  • Sie erweitern Ihre Handlungsfähigkeit, indem Sie Ihren Fokus gezielter auf die Anforderungen verschiedener Situationen abstimmen.

  • Sie füllen Ihren Werkzeugkoffer für ihre persönliche Selbstregulation mit hilfreichen Übungen und Techniken.

  • Sie lernen die Wirkmechanismen aus Musik und Sport auf den Job zu übertragen.

Nutzen für Ihr Unternehmen

  • Sie erkennen in Alltagssituationen das Potenzial für die gesunde Entwicklung von Menschen und Systemen.

  • Sie sensibilisieren Ihre Wahrnehmung für das Erleben Ihrer Mitarbeiter und Kunden und reduzieren das Risiko für Burnout und Boreout.

  • Sie nutzen die Bandbreite natürlicher positiver Zustände als Ressource für den Erfolg und die Kultur Ihres Unternehmens.

  • Sie erhalten Inspiration und “Best Practices” für die flow-freundliche Team- und Unternehmensführung.

  • Sie führen nicht nur Menschen, sondern auch Bewusstsein. Ihr Zustandsmanagement ist die radikalste Verwirklichung des Prinzips „Selbstmanagement”.

7.-8. März 2019

Veranstaltungsort

Seminarzentrum Beuerhof
Beuerhof 1
54579 Üxheim

Anreise 7. März 14:00
Abschluss 8. März 15:30


790,- EUR inkl. MwSt.

zzgl. 170,- EUR Unterkunft mit Vollpension inkl. MwSt.


Seminarleitung

Dr. Simon Sirch

Dr. Simon Sirch_flow in business_Seminar.jpg

„Was Menschen direkt motiviert, sind positive Erlebnisse. Erlebnisse haben Stellschrauben. An Stellschrauben kann man drehen.”

Dr. Simon Sirch fasziniert die kraftvolle Wirkung positiver Zustände für die Entwicklung von Menschen und Organisationen. Dafür ist der gebürtige Allgäuer in ganz Deutschland unterwegs, ausgehend von seiner Wahlheimat Ulm.

Simon ist ein Grenzgänger: Als flow- Forscher einerseits und handlungsorientierter Trainer andererseits überträgt er die Erkenntnisse wissenschaftlicher Forschung in eine Praxis für jeden Moment. Als Ex-Extremsportler kennt er die Chancen und Gefahren kontrollierter Fokussierung. Als hochsensible Person (HSP) weiß er, dass überwältigende Erfahrungen nicht nur Überforderungen, sondern auch Innovationen produzieren können.

Vor diesem Hintergrund steht Simon für die selbstbestimmte Beeinflussung positiver Erlebnisse für gesundes Wachstum.


Anmeldung

Anmeldung zum Seminar: “flow im Business” (1,5 Tage) am 7./8.03.2019 im Seminarzentrum Beuerhof.

Gesamtpreis: 960,- EUR inkl. 153,28 EUR MwSt.

Der Betrag setzt sich zusammen aus:

  • 790,- EUR Seminargebühr (663,87 zzgl. 126,13 MwSt.)

  • 170,- EUR Unterkunftskosten (150,92 zzgl. 19,08 MwSt.) mit Übernachtung, Vollpension und Tagungspauschale

Sie erhalten nach der Anmeldung eine schriftliche Buchungsbestätigung per Email.


Abweichende Rechnungsanschrift:
Bei Zahlung durch den Arbeitgeber oder wenn diese von obiger abweicht.
Kontaktinformationen
Anmeldebestätigung
Verbindliche Anmeldung *
Datenschutz
Zustimmung zur Datennutzung *
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Email an post(a)flowinconcept.com widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Haftungsausschluss
Aus wichtigem Grund, oder bei Nichterreichung der im Veranstaltungsangebot angegebenen Mindestteilnehmerzahl von 6 Teilnehmern, behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen oder zeitlich zu verschieben. Eine Haftung für entstandene Kosten übernehmen wir in diesem Fall nicht.
Ich habe noch folgende Anmerkungen/Fragen:
 

Banner Photo by Aswin on Unsplash