Woran erkennen Sie, dass Menschen im flow sind?

Es gibt vier Anzeichen: 

  • Die Arbeitsschritte gehen reibungslos und flüssig ineinander über. Es läuft ohne Widerstand und „wie am Schnürchen”. 

  • Die einzelnen Aktionen des Teams und die Bewegungen der Personen sind harmonisch und wirkungsvoll. Im Sport spricht man dann von „Bewegungsfluss”. 

  • Sie spüren Teamgeist und Leidenschaft, wenn Sie dem Team oder der Person zusehen. Sie werden von der Begeisterung angesteckt oder bekommen sogar Gänsehaut.

  • Als aktiv Beteiligter sind Sie voll bei der Sache, enorm flexibel, und gehen total in Ihrer Tätigkeit auf. Sie erleben einen reizvollen Zustand, der als flow-Erlebnis erforscht wird. 


flow-Erleben ist ein Bewusstseinszustand.

Die Wissenschaft kennt verschiedene dieser Zustände. Stress oder Traum zum Beispiel sind natürliche Bewusstseinszustände, ebenso wie das flow-Erlebnis.

Jeder Mensch kennt Stress, jeder Mensch träumt, und jeder Mensch kann flow erleben. Wir alle kennen diesen Zustand.


Sie kennen den flow-Zustand. Aber erkennen Sie ihn auch? 

Viele Menschen verwechseln flow-Zustände noch immer mit Spaß, angenehmen Emotionen oder rätselhafter Esoterik. Das ist ein Fehler.

flow ist ein wissenschaftlich nachgewiesener positiver Bewusstseinszustand zwischen Gipfelerfahrung (peak experience) und Höchstleistung (peak performance). 

Mehr dazu erfahren Sie im flow-Glossar.

Positive Zustaende peak experience flow peak performance_copyright dr. simon sirch.jpg

Unterscheiden Sie diese drei Zustände, wenn Sie flow für gesunde Entwicklung beeinflussen wollen. 

flow, peak performance und peak experience sind natürliche und positive Zustände. flow in concept sorgt für die gesunde Wirkung in Ihrem Alltag – mit einem einfachen Konzept